Einige Stichpunkte zur Wanless-Methode

Die gesamte Wanless-Methode in ein paar Worte zu fassen, ist sehr schwierig, da sie so vielseitig und vielschichtig ist.

 

Dennoch hier ein paar Grundzüge, worum es geht, in Kurzform:

 

- Entwicklung der richtigen Reitmuskulatur und Körperspannung

- Entwicklung einer positiven mentalen Einstellung

- Erlernen neuer Techniken auf körperlicher und geistiger Ebene

- Veränderung alter Gewwohnheiten

- Erklärungen und Lösungen zu den häufigsten reiterlichen Problemen (wie z.B.

  Hohlkreuz, Rundrücken, Instabilität, Nach-Vorne-Lehnen, Asymmetrie ...)

- Erlernen, das Feedback des Pferdes richtig zu lesen und zu nutzen (das Pferd zum

  "Ausbilder" machen)

...

 

oder noch kürzer gefasst:

Schön sitzen und wirkungsvoll einwirken